Ausgewählte, interessante Themen aus Wissenschaft, Kultur und Natur bereichern auch im 6. Veranstaltungsjahr die Vortragsreihe im Rathaus. Das breite Themenspektrum verleiht den Vortragsabenden eigene Reize.

 

Zur Auftaktveranstaltung im Jahr 2016, am 21. Januar um 19.30 Uhr, referiert Herr Prof. Dr. Kümmel. In seinem Vortrag gibt er dem Zuhörer Einblicke in die furchtbare Epidemie und die Auswirkungen der Kriegspest(auch Fleckfieber) genannt.

In Mainz starben 15.000 – 17.000 Mann der frz. Besatzung und ebenso viele Zivilisten am Fleckfieber. Die Überträgerin dieser Erkrankung ist die Kleiderlaus. Die Winterkälte in 1813/1814 zwang die Soldaten ihre Kleidung permanent zu tragen ohne sie zu säubern. Unter diesen schlechten hygienischen Bedingungen war es möglich, dass sich die Kleiderlaus rasant vermehrt und ausgebreitet hat. Das Fleckfieber gilt als typische Kriegserkrankung, hat bis in die Antike hinein Feldzüge begleitet.

Möchten Sie das Gehörte nach dem Vortrag noch vertiefen, dann haben Sie dazu im Foyer Gelegenheit bei einem Glas Wein mit dem Referenten oder anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen.